Nach umfangreichen Evaluationen entschied sich Voyages Emile Weber für eine erste All-In-One AIO™ Schnellladestation mit einer Leistung von 300 kW. Die Ladestation dient der raschen Ladung der im Depot Steinsel stationierten E-Busse.

«Das Produkt von Furrer+Frey bietet nebst dem attraktiven Preis den grossen Vorteil, dass sämtliche Komponenten optisch ansprechend in den Mast integriert sind», so Charel Schmit, Leiter Infrastruktur bei Voyages Emile Weber. «Damit kann die Anlage bei Bedarf auch rasch an einen andern Standort versetzt werden.»

Das 1875 gegründete Familienunternehmen Voyages Emile Weber beschäftigt heute rund 1200 Mitarbeiter und besitzt über 700 Fahrzeuge, vom Elektro-Taxis bis hin zum Luxus-Reisebus. Für den öffentlichen Linienverkehr stehen dem Unternehmen rund 490 Solo- und Gelenkbusse zur Verfügung, 66 davon mit reinem Elektroantrieb.


Für weitere Informationen wenden Sie sich an unser
E-Mobility-Team:
chargingsystems@furrerfrey.ch